Erlebnis Gold-Tresor - die interaktive Ausstellung


Zwischen dem 22. April und dem 22. Mai ist die Ausstellung „Erlebnis Gold-Tresor“ im Kompetenzcenter der Volksbank Geest eG in Apensen zu Gast. In der interaktiven Ausstellung bekommen Besucher*innen Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um Gold als Wertanlage – und haben die Chance auf einen Gewinn im Wert von mehr als 1.000 Euro.


Sie sind bereits begeistert von einer Anlage in Gold? Dann klicken Sie hier und gelangen Sie auf unsere Online-Bestellstrecke

Dem Goldwissen auf der Spur

Gold erleben von seiner spannendsten Seite – das geht in der interaktiven Ausstellung „Erlebnis Gold-Tresor“. Hier können Besuchende in die geschichtsträchtige Vergangenheit des Edelmetalls eintauchen und erhalten Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um den glänzenden Inflationsschutz. In dem begehbaren Gold-Tresor bieten verschiedene Touch-Screens interessante Stories und Expertenwissen rund um Edelmetalle. Die Ausstellung führt interaktiv und emotional in die breite Produktpalette von Edelmetallen ein, informiert über den Produktlebenszyklus des Goldes und stellt Vintage-Gold als nachhaltigeres Goldprodukt vor.

In die Welt des Goldes eintauchen

Entworfen wurde die Wanderausstellung von der Reisebank, einer Tochter der DZ BANK, die als Kompetenzcenter für Edelmetalle in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken agiert. „Seit Jahrtausenden übt Gold eine ungebrochene Faszination auf den Menschen aus und agiert bis heute als Wertspeicher. Besonders in Deutschland setzen extrem viele Menschen auf dieses Wertabsicherungsinstrument und ihre Beweggründe dafür werden in Krisen-Zeiten immer nachvollziehbarer. Mit „Erlebnis Gold-Tresor“ machen wir die Welt des Goldes erlebbar und zeigen, warum so viele Menschen so zufrieden mit ihrer Goldanlage sind“, sagt Rüdiger Schmitt, Edelmetallexperte der Reisebank.

Wertvolle Fakten im interaktiven Goldtresor

Wieso gilt Gold als inflationssicher? Warum ist Gold als Geldanlage so beliebt? Wieviel Gold gibt es eigentlich auf der Welt? Was ist Vintage-Gold und warum eignet es sich als besonders sichere und nachhaltigere Geldanlage? Diese und weitere Fragen werden auf der Basis von repräsentativen Studien in Text und Bild oder in filmischer Umsetzung beantwortet. Auch die geschichtsträchtige Vergangenheit des Goldes kommt nicht zu kurz. Im Erlebnismodul reist man nach Sutter’s Mill direkt in den kalifornischen Goldrausch. Oder erfährt mehr über Fort Knox und lässt sich von der Unmöglichkeit überzeugen, diesen Betonkoloss mit einem der größten Goldvorräte der Menschheit zu knacken.

Goldschätze zum Staunen und Anfassen

In der Ausstellung finden Besucher*innen eine große Anzahl an größenidentischen Falsifikaten von Goldbarren und Münzen. Es gibt Informationen über die wesentlichen Unterschiede der einzelnen Stücke und die Möglichkeit, die Wertdichte von Gold selbst zu erfahren: Wie fühlt es sich an, einen Handels-Barren mit dem Gewicht von 12,5 Kilo anzuheben? Zudem erhalten Besuchende so einen guten Einblick in die umfangreiche Edelmetall-Produktpalette von Primär- bis Vintage-Gold. (O-Ton Hans-Heinrich Tobaben, Vermögensberater Volksbank Geest eG)

Werden Sie Edelmetall-Expert*in und knacken Sie den Tresor

Zu guter Letzt wartet ein Edelmetall-Expert*innen-Quiz auf Besucher*innen! Hier kann das Wissen getestet werden – und Spaß macht es allemal. Wenn alle Fragen korrekt beantwortet wurden, wird ein Code erzeugt, mit dem Besucher*innen der Ausstellung an einem Gewinnspiel teilnehmen können. Denn die Volksbank Geest eG verlost eine halbe Unze Gold im Wert von über 1.000 Euro.

Die Ausstellung ist während der Service-Öffnungszeiten des Kompetenz-Centrums in Apensen frei zugänglich.

Zur Ausstellungseröffnung begrüßten Matthias Müller, Vorstand der Volksbank Geest eG und Rüdiger Schmitt, Edelmetallexperte der Reisebank zahlreiche Gäste, die den Abend nutzten um selber Edelmetall-Experten zu werden.