Jahresrückblick 2020

2020 war ein ereignisreiches besonderes Jahr mit vielen neuen Herausforderungen.
Doch gerade 2020 hat sich gezeigt, dass wir alle gemeinsam, sowohl beruflich als
auch privat, mit viel Solidarität und Rücksichtnahme aufeinander schwierige Zeiten
überstehen.

Vieles konnte im Jahr 2020 nicht wie gewohnt stattfinden. Normales wurde zu einer Herausforderung, Planungen waren schon am nächsten Tag wieder hinfällig.

Trotz allem hat die Volksbank Geest eG beim Thema Engagement versucht so viel wie möglich zu unterstützen. So gingen Spenden in Höhe von 40.000 € an gemeinnützige Vereine, Kindergärten, Schulen und Kirchen in unserem gesamten Geschäftsgebiet. Ein VR-Kinderbus ging an den Kindergarten in Aspe.


Unter dem Motto für die Umwelt und die Gesundheit fand am 19. August der erste
fahrRADtag der Volksbank Geest eG statt. Alle Geschäftsstellen beteiligten sich.
Insgesamt 43 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machten sich morgens zum Teil schon
sehr früh auf den Weg mit dem Fahrrad zur Arbeit. So wurden an diesem Tag 1.095
gefahrene Autokilometer gespart, was einer CO² Einsparung von ca. 200 kg entspricht.


Eine besonders schöne Aktion gab es noch in der Weihnachtszeit. In den Geschäftsstellen
Apensen und Horneburg stand jeweils ein Wünschebaum, mit kleinen erfüllbaren
Wünschen der Bewohner der Seniorenresidenz Delmer Hof in Apensen und des
Seniorenhauses Horneburg. Die Volksbank Kunden konnten Sterne mit Wünschen vom
Tannenbaum nehmen und die Geschenke dann wieder in der Geschäftsstelle abgeben.
Die Resonanz war überwältigend. Die Volksbank Geest eG bedankt sich bei Ihren
Kunden für die vielen liebevollen Pakete und Wünsche, die abgegeben wurden, auch
im Namen aller Seniorinnen und Senioren. 2021 wird auch viele Herausforderungen
mit sich bringen, aber hoffen wir gemeinsam, dass wir alle wieder einen Schritt nach
vorne machen können.