Erfahrungsberichte

Lars Hagner

Ausbildungsbeginn August 2018

Nach einem sehr trockenen Studium der Betriebswirtschaftslehre habe ich mich dazu entschieden, dieses zu pausieren und eine Ausbildung bei der Volksbank Geest eG zum August diesen Jahres anzufangen.

Am ersten Tag meiner Ausbildung wurden meinem Mitauszubildenen Claas Poppe und mir die Volksbank Geest eG und ihre Werte näher erläutert. Bei einem anschließenden Rundgang lernten wir unsere neuen Kollegen aus der Hauptgeschäftsstelle in Apensen kennen.

Am nächsten Tag, nach der Anmeldung und Einweisung in unser Computersystem, ging es auch schon direkt an meinen neuen Arbeitsplatz, dem Servicebereich in Apensen. Dort lernte ich recht schnell den Umgang mit den Kunden und ihren Bedürfnissen sowie das täglich Brot im Servicebereich kennen. Dies sind zum Beispiel die Kontoeröffnung und alles rund um den Zahlungsverkehr. Der generelle Ablauf der Ausbildung ist sehr gut strukturiert. So durfte ich in meiner noch kurzen Zeit hier schon in einige Abteilungen hineinschauen. Besonders gefallen hat mir die Vertreterversammlung, bei der ich erstmals auch hinter die Kulissen blicken durfte.
 
Auch die Topstart Termine, die zusammen mit anderen Auszubildenden der Volksbanken aus der Umgebung stattfinden, sind überaus sinnvoll, da man sich dort viele persönliche und vertriebliche Kompetenzen aneignet. Im Dezember findet der erste Schulblock statt, der immer ungefähr 6 Wochen dauert. Dort werden wir, neben dem praktischen Wissen im Bankalltag, das theoretische Wissen erlernen.

Ich bin gespannt auf den weiteren Verlauf meiner Ausbildung! Wenn auch du Freude am Umgang mit den Kunden und an einer vielseitigen Arbeit hast, dann bewirb dich doch einfach bei uns!

Aylin Denker

Ausbildungsbeginn August 2017

Kaum zu glauben, dass schon ein Jahr meiner Ausbildung vorbei ist. Seit August 2018 bin ich nun im zweiten Lehrjahr. Das erste Jahr meiner Ausbildung verging wie im Fluge, da jeder Tag ein spannender Tag ist und neue Herausforderungen mit sich bringt.

Im Laufe des ersten Jahres war ich hauptsächlich im Service in Harsefeld und Apensen eingesetzt und durfte Erfahrungen in den Themen Zahlungsverkehr und Kontoführung sammeln.
Auch interne Abteilungen, wie zum Beispiel die Marketinabteilung, die Kasse und die EDV-Abteilung  durfte ich schon kennenlernen und dort tatkräftig mitarbeiten.
Die lieben Kollegen stehen einem dabei immer zur Seite und beantworten gern unsere Fragen.

Jedes Ausbildungsjahr haben wir zwei Schulblöcke von jeweils ungefähr sechs Wochen. In der Schule durfte ich viele neue Freunde kennenlernen, mit denen es Spaß macht, fachspezifisches Wissen zu erlernen und sich über die Erfahrungen seiner Ausbildung auszutauschen.
Außerdem haben wir neben dem normalen Alltag in der Bank weitere Seminare namens Topstart. Bei diesen treffen wir ca. einmal im Monat auf die anderen Auszubildenden der Volks- und Raiffeisenbanken aus der Nähe. Mit unserem Topstarttrainer bereiten wir uns auf den nächsten Schulblock und besonders durch Gesprächssimulationen auf die mündliche Prüfung vor.

Jetzt in meinem zweiten Ausbildungsjahr liegt der Fokus in der Beratung. Ich darf den Kundenberatern in den Gesprächen zur Seite stehen und schon selber einige Gespräche mit den Beratern zusammen führen.

Der Ausbildungsberuf gibt Dir eine gute Grundlage für den Umgang mit Menschen und die Fähigkeit, für alle Situationen eine Lösung zu finden.

Du bist interessiert an der Bankenwelt und möchtest Teil eines tollen Teams werden?
Dann bewirb Dich jetzt bei uns. Wir freuen uns auf Dich!

Lennard Kammer

Ausbildungsbeginn August 2016

Vor bereits schon mehr als 2 Jahren begann meine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Volksbank Geest eG. In dieser Zeit habe ich viele tolle Erfahrungen gemacht und nette Kollegen kennen gelernt.

Während der normalerweise dreijährigen Ausbildung durchläuft man die unterschiedlichen internen Abteilungen, wie zum Beispiel die EDV-Abteilung, das Rechnungswesen oder die interne Revision. Momentan bin ich hauptsächlich in der Kreditabteilung eingesetzt. Dort lerne ich, welche Anforderungen für einen Immobilienkredit erfüllt sein müssen und wie eine Baufinanzierung in der Praxis abläuft. Durch ein regelmäßiges Wechseln zwischen den internen Abteilungen und dem Einsatz auf den Filialen wird der Arbeitsalltag niemals langweilig.

In den Berufsschulblöcken, welche zwei mal im Jahr jeweils ca. 6 Wochen lang sind, lernt man alle fachlichen Hintergründe, die in der Bank täglich Anwendung finden. Auch bei den monatlichen Topstart Seminaren werden diese vertieft. Außerdem lernen wir hier die Führung von Telefon- sowie Beratungsgesprächen. Während der Ausbildung besucht man zwei Seminare, die beide ca. eine Woche dauern. Bei den sogenannten Juniortrainings wird explizit die Führung von Kundengesprächen in bestimmten Bereichen, wie zum Beispiel der Altersvorsorge, geübt.

Aufgrund guter schulischer Leistung habe ich die Möglichkeit ergriffen und meine Ausbildung auf 2,5 Jahre verkürzt. Wahrscheinlich werde ich nach der Ausbildung meine Weiterbildung zum Bankfachwirt  machen.

Auch nach nun mehr als 2 Jahren habe ich keinen Zweifel daran, die richtige Wahl mit einer Ausbildung bei der Volksbank Geest eG getroffen zu haben. Meine Ausbildung bereitet mir nach wie vor jeden Tag aufs Neue viel Spaß. Wenn ich nun dein Interesse geweckt habe und du ebenso gerne in einem sympathischen, hilfsbereiten und gut gelaunten Team arbeiten möchtest, dann bewirb dich jetzt.

Lara Meyer, Bankkauffrau

Nach der Ausbildung

Wie im Flug sind die letzten drei Jahre vergangen, und nun bin ich Bankkauffrau.
Kaum zu glauben, wie schnell die Zeit vergeht!

Im Juni 2018 habe ich mit erfolgreich bestandener Abschlussprüfung meine Ausbildung bei der Volksbank Geest eG beendet und blicke auf eine spannende und lehrreiche Zeit zurück.

Während der Ausbildung bei uns durchläuft man verschiedene Abteilungen und erhält so auch einen umfassenden Einblick in Arbeiten außerhalb vom Kundenservice. Neben der Kreditabteilung gehören unter anderem auch das Wertpapiergeschäft und die Kasse dazu.  
Es gibt also immer wieder Neues zu entdecken!

Ergänzend zu den praktischen Arbeiten in der Bank besucht ihr die Berufsschule in Stade und nehmt an den Seminaren der Genoakademie „TopStart“ teil. Dort lernt man viele andere Auszubildende von Volksbanken aus der Region kennen und kann sich super austauschen. Ihr werdet durch verschiedene Übungen und Trainings nicht nur auf das spätere Berufsleben sondern vor allem auch auf die Abschlussprüfung vorbereitet.

Ihr seht -  alleine gelassen wird man bei uns definitiv nicht. Auch die Kollegen haben immer ein offenes Ohr und helfen bei Fragen und Problemen gern!

Seit meiner Abschlussprüfung bin ich als Springer tätig, werde aber größtenteils in der Hauptgeschäftsstelle Apensen im Kundenservice eingesetzt.

Aber auch nach der Ausbildung muss noch lange nicht Schluss sein, es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, sich weiterzubilden. Denn ausgelernt hat man doch nie!

Rückblickend auf meine Zeit bei der Volksbank Geest eG kann ich versichern, dass ich eine wirklich schöne Zeit mit tollen Kollegen hatte. Neben vielen neuen Sachen, die man miteinander erlebt hat, kam der Spaß nie zu kurz. Und wenn es doch einmal nicht ganz so gut läuft, kann man sich auf Unterstützung von allen Seiten verlassen.

Wir freuen uns immer über Verstärkung im Team. Wenn auch du ein Teil von uns werden möchtest, bewirb dich jetzt für einen Ausbildungsplatz bei der Volksbank Geest eG.
Wir freuen uns auf dich!